ergotherapiemunsingen
therapieraume

Angebot für Kinder & Jugendliche

 

Indikationen:

-Entwicklungsstörungen der Motorik

-Cerebrale Bewegungsstörungen

-Minimale cerebrale Bewegungsstörungen

-Frühgeborene mit Entwicklungsstörungen

-Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (AD(H)S)

-Autismus/Aspergersyndrom

-Psychische Erkrankungen (in Zusammenarbeit mit Kinderpsychiaterin)

 

Abklärung/Befunderhebung:

Die Therapie beginnt mit der Befunderhebung. Das Kind wird im freien Spiel und bei konkreten Aufgaben beobachtet, um eine Einschätzung über seine Entwicklung (Fähigkeiten, Schwierigkeiten) zu bekommen. Eine genauere Überprüfung des Kindes findet mittels gezielten Aufgaben und standardisierten Tests (Motoriktest, Test zur visuellen Wahrnehmung, usw.) statt. Einzelne Sequenzen werden (im Einverständnis mit den Eltern) auf Video aufgezeichnet. Ein Gespräch mit den Eltern ermöglicht es genau einzugrenzen, in welchen Bereichen das Kind Schwierigkeiten hat. Bereiche, in denen das Kind von der Norm-Entwicklung abweicht, können Hinweise auf mögliche oder zu erwartende Schwierigkeiten geben (z.B. in der Schule). Daher ist eine frühe Befunderhebung und Therapie sinnvoll und notwendig.

 

Testverfahren:

- DTVP-2
- M-ABC-2
- ET6-6-R

 

Therapieziele:

Verbesserung von:

Körpereigenwahrnehmung, Wahrnehmungsverarbeitung
Bewegung, Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Kraftdosierung
Feinmotorik, Grafomotorik: Stifthaltung, Zeichnen, Schreiben

Aufmerksamkeit, Konzentration, Ausdauer, Belastbarkeit
Handlungsplanung und Problemlösung

Selbständigkeit im Alltag, in der Schule und im weiteren Umfeld

 

Behandlungsmethoden:

Erreicht werden diese Ziele durch spielerische Bewegungsangebote sowie gestalterische und handwerkliche Tätigkeiten und lebenspraktische Aktivitäten welche für die Kinder bedeutungsvoll sind.

Wir arbeiten nach verschiedenen Behandlungskonzepten zB Bobath, Sensorische Integrationstherapie(nach Jean Ayres), fein-und grafomotorisches Training nach Pauli/Kisch.

Regelmässige Zusammenarbeit mit Eltern, AerztInnen, Lehrpersonen und anderen Fachpersonen.

 

Therapieform:

-Einzeltherapie

 

PDFLogo2

Download Ergotherapie Angebot Kinder (70kb)

Angebot für Erwachsene

 

Indikationen:

-CVI, Hirnblutung, andere Hirnverletzungen

-Neurologische Erkrankungen z.B. M. Parkinson; Multiple Sklerose (MS); Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

-Demenz und andere Hirnleistungsstörungen

-Psychische Erkrankungen (in Zusammenarbeit mit PsychiaterIn)

-Rheumatische Erkrankungen

-Nach Handverletzungen

 

Therapieziele:

-Erreichen oder Erhalten der grösstmöglichen Selbständigkeit im täglichen Leben

-Wiedererlangen, Erreichen oder Erhalten der grösstmöglichen Handlungsfähigkeit

-Fördern und Erhalten der kognitiven Fähigkeiten

 

Behandlungsmethoden

-Funktionelles Training nach verschiedenen Behandlungskonzepten

-Hirnleistungstraining

-Training der Selbständigkeit in den Bereichen der Selbstversorgung (Körperpflege, Essen, Haushalt usw.)

-Training der Mobilität z.B. Fahren mit Rollstuhl, Elektrorollstuhl, ÖV benutzen

-Hausabklärung, Arbeitsplatzabklärung

-Hilfsmittel: Abklärung, Instruktion, Abgabe (u.a. auch elektronische Hilfsmittel, Geräte zur Umweltkontrolle)

-Gelenkschutzinstruktion

-Gelenksmobilisation

-Narbenbehandlung

-Tagesstruktur erarbeiten

 

Therapieform:

-Einzeltherapie

-Behandlung in der Praxis

-Domizilbehandlungen

 

PDFLogo1a

Download Ergotherapie Angebot Erwachsene (70kb)

2012 © | Ergotherapie Münsingen, Belpbergstrasse 13, 3110 Münsingen | Telefon: 031/ 722`02`00 | Mail: info@ergo-muensingen.ch | Webdesign&Fotos: www.influsence.ch | Impressum